Bildungspolitisches Forum am 13.06.2024

Auf dem Bildungspolitischen Forum möchten wir uns mit der Frage beschäftigen, wie politisch Medienbildung im Superwahljahr 2024 ist. Seit langem ist zu erkennen, wie rechte Netzwerke erfolgreich die sozialen Medien nutzen, um ihr Gedankengut zu verbreiten – und sie haben auch die Bildungsarbeit für sich entdeckt. 

Wie steht es also um den Stellenwert einer politischen Medienbildung in Schule und Jugendarbeit in den Programmen für die Landes- und Kommunalwahlen 2024. Spielt Medienbildung überhaupt eine Rolle, wenn es um die Stärkung der Demokratie und um die Formulierung von gemeinsamen gesellschaftlichen Werten geht?  

In einer Zeit voller politischer Polarisation und teilweise aggressiver medialer Strategien diskutieren wir mit Akteur*innen aus Politik und Medienpädagogik über die Wichtigkeit und Formen der Ausgestaltung einer politischen Medienbildung.

Donnerstag, 13.06.2023 | 17.00 – 19.00 Uhr | Hoffbauer-Tagungshaus | Hermannswerder 7 | 14473 Potsdam

Programm

17:00 ​Eröffnung und Begrüßung durch den lmb e.V. und die GMK-Landesgruppe Berlin Brandenburg

Eröffnung und Begrüßung
Dr. Florian Kerkau | Geschäftsführer des lmb e.V.

Keynote
Frank Feuerschütz | Vorstandsvorsitzender des lmb e.V.

Impuls
Susanne Schmitt | Sprecherin der GMK-Landesgruppe Berlin-Brandenburg
„Demokratieförderung aus medienpädagogischer Perspektive“

Musikalisches Rahmenprogramm: „Der Klang der Demokratie“
und Ausstellung von GMK und lmb

17:40 Kurzvortrag: Künstliche Intelligenz (KI) trifft auf Demokratie von Prof. Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger, Leiter des Instituts für Cyberkriminologie

18.00 Podiumsdiskussion: Welche Rolle spielt Medienbildung in der Landespolitik? mit Parteivertretern von SPD, CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der Sprecherin des Dachverbands der Kinder- und Jugendgremien Brandenburg zu ihren bildungspolitischen Zielen und Maßnahmen der nächsten Legislaturperiode.

Petra Budke
Fraktionsvorsitzende im Landtag | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Katja Poschmann
stellvertretende Vorsitzende | SPD-Landtagsfraktion

Kristy Augustin
stellv. Landesvorsitzende | CDU Brandenburg

Maria Waligora
Sprecherin | Dachverband Kinder- und Jugendgremien Brandenburg

Prof. Dr. Thomas-Gabriel Rüdiger
Leiter des Instituts für Cyberkriminologie

Moderation: Margaux Richet

Abschluss
ca. 19:00 offenes Ende mit Zeit für Gespräche und Vernetzung bei Wein und Catering
Musikalisches Rahmenprogramm: „Der Klang der Demokratie“

Das Bildungspolitische Forum findet dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der GMK-Landesgruppe Berlin-Brandenburg statt.

Anmeldung

29. Mai 2024